Ferienkinder gaben Konzert 

 

Unter dem Motto „vom Gartenschlauch zur Trompete“ durften die Ferienkinder die bunte Welt der Musik kennen lernen.

Zum Warmwerden packten die Musiklehrer Georg und Hanne Stührmann von der Kreismusikschule ihre Trommeln aus und übten mit den Kindern verschiedene Rhythmen ein. Flöte und Klarinette wurden gezeigt und viele Kinder hatten keine Mühe, den Instrumenten erste Töne zu entlocken.

Zur Auflockerung wurde sogar auf einem Gartenschlauch musiziert. An einem Ende ein Trichter am anderen Ende ein Mundstück bestehend aus einem dickeren Schlauch und fertig war das selbstgebastelte Musikinstrument, das die Kinder als Andenken mit nach Hause nehmen durften.

Auf verschiedenen Musikinstrumenten wie Blockflöte, Trompete und Posaune sammelten die Kinder erste Erfahrungen. Es wurden kleine Stücke eingeübt, die gegen Ende des Tages so gut waren, dass sie sogar den Eltern auf einem Konzert vorgeführt werden konnten. Bühnenerfahrung ist damit jetzt auch vorhanden und sicher war das für viele Kinder erst der Anfang einer langen und spannenden Musikerkarriere bei der Blaskapelle Schwege.

Ausführliche Informationen rund um die Musikausbildung gibt es auf der Homepage der Blaskapelle unter www.blaskapelle-schwege.de Gerne beraten wir persönlich. Ihre Ansprechpartner bei der Blaskapelle Schwege für die Musikausbildung sind:

 

Jürgen Lückener
Weberstraße 5
49219 Glandorf

Telefon: 05426 / 4100

 

Ralf Schmidt
Bödefür 7
49186 Bad Iburg

Telefon: 05403 / 542130